geschichtsmuseum.de

Alle aktuellen Meldungen

Dominic Multerer: Viele Städte verschlafen die Stadtentwicklung

01.03.2016 / Immer mehr Leute wandern abSeit Jahren wandern immer mehr Menschen aus dem ländlichen Raum in die großen Städte und Metropolen Deutschlands ab. Besonders für die junge Generation sind die größeren Städte attraktiver: Es locken Universitäten, mehr Aussichten auf besser bezahlte Arbeitsstellen, kulturelle Angebote und Freizeiteinrichtungen. Trotzdem haben viele kleinere Städte nicht auf diesen Trend reagiert, setzen der Abwanderung nichts entgegen. Warum? 5 Sterne Redner Dominic Multerer (https://www.5-sterne-redner.de/referenten/dominic-multerer/)spricht dazu Klartext. Einen Indika... weiterlesen

Damit punkten Sie bei Ihren Kunden: Personalisierung macht Musik und Geschichten zum Umsatzbringer

01.03.2016 / Firma Indi-Audio bietet offene Systemlösung zur automatisierten Integration von Audiomaterial an - für ganz persönliche Musik, Hörbücher und E-Books.Schon mal ein Liebeslied verschenkt, in dem der Name des Partners vorkommt? Oder ein Kind mit einem Hörbuch überrascht, in dem es selbst die Hauptrolle spielt? Mit diesem besonderen Mehrwert können Anbieter von Musik und Geschichten für Aufmerksamkeit sorgen - wenn sie die offene Systemlösung der Firma Indi-Audio aus Bremen nutzen. Der Spezialist für personalisierte Medien, der seit Jahren individuelle Kinderhörbücher mit der Auswahl ... weiterlesen

Mehr als 276.000 Mitglieder vertrauen der Sparda-Bank München eG

01.03.2016 / Neugeschäft bei Baufinanzierungen weiter ausgebaut - 2015 mehr als 19.300 neue Girokonten eröffnet - Dritte Gemeinwohl-Bilanz veröffentlicht - Kunden bestätigen hohe Zufriedenheit und großes Vertrauen - Neue digitale ServiceangeboteMünchen - Die Sparda-Bank München eG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück: In allen relevanten Bereichen wurden Zuwächse verzeichnet, insbesondere bei den Baufinanzierungen und bei den Girokonten. In einer im Herbst 2015 durchgeführten repräsentativen Kundenbefragung wurde die Bank in der Kategorie Gesamtzufriedenheit von ihren Kunden m... weiterlesen

Was macht ein Ergometer zu einem guten Trainingsgerät?

01.03.2016 / Das Trainieren mit einem Ergometer erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier erfahren Sie, was ein gutes Ergometer ausmacht.Was macht ein gutes Ergometer aus? Die Geschichte des Ergometer reicht bis zu Gymnasticon zurück, für das sich am Ende des 18. Jahrhunderts der Brite Francis Lowndes das Patent sichern ließ. Die ersten Bremssysteme für die Traininsgeräte stellte der Österreicher Gustav Gaertner im Jahr 1887 vor. Inzwischen hat sich die Technik rasant weiterentwickelt, wie ein Blick auf die im Fitness Equipment Shop (http://fitness-equipment-shop.de/) vorgestellten Modelle bew... weiterlesen

Pflegeappartement kaufen

01.03.2016 / Neue Pflegeappartements in begehrter LageDas Seniorenzentrum am Pohlandplatz in Dresden verfügt auf insgesamt 4 Etagen über 6.056 qm Nutzfläche. Im Pflegebereich wurde bei der Planung großen Wert auf eine behagliche Atmosphäre gelegt, ohne den pflegerischen Aspekt aus den Augen zu verlieren. Alle Einheiten verfügen selbstverständlich über ein eigenes Bad. Die sanitären Einrichtungen sind alle so konzeptioniert, dass sie höchsten pflegerischen Ansprüchen genügen. Im Haus gibt es gemeinschaftliche "Inseln", wie einen Clubraum, mehrere Gemeinschaftsbereiche und selbstverständlich ein... weiterlesen

Ein Dorf stellt sich vor - Der Zempow Flyer

29.02.2016 / Wo sie die Stille hören könnenWittstock. Zempow ist ein kleiner verwunschener Ort mit 120 Einwohnern. Als Stadtteil von Wittstock liegt Zempow 25 km von der Kernstadt entfernt hinter dem ehemaligen Bombodrom. Viele Navigationsgeräte scheitern und führen zu unterschiedlichen Zielen - nur nicht nach Zempow. Am besten ist Zempow also mit der guten alten Landkarte zu erreichen. Das Dorf hat viele Jahre mehr oder weniger auskömmlich mit den russischen Soldaten auf dem Bombodrom gelebt. Man hatte schließlich keine Wahl. Die Russen nahmen es nicht so genau mit der Grenze des militärischen Übu... weiterlesen

Viel "heiße Luft" - PROGAS informiert: Ballonfahrer setzen auf Flüssiggas.

29.02.2016 / Dortmund, 29. Februar 2016. Der erste Heißluftballon in Europa wurde im Jahr 1783 von den Brüdern Joseph und Entienne Montgolfier entwickelt. Für den nötigen Auftrieb sorgte man damals durch die Verbrennung von Stroh und Wolle. Heute gilt das Flüssiggas Propan als idealer Brennstoff für die Ballonfahrt. "In seiner verflüssigten Form verfügt der leistungsstarke Energieträger nur über ein 260stel seines Volumens. Daher kann es als Flaschengas bequem im Korb, der zumeist aus leichtem Weidengeflecht besteht, mitgeführt werden", erklärt Christian Osthof, Marketingleiter von PROGAS, ein... weiterlesen

Edle Tropfen aus dem Weinsalon

29.02.2016 / Die 100 besten Weine Tschechiens wurden ausgezeichnetTschechien ist weltweit für seine Biere bekannt. Dass auch die Weine aus Böhmen und Mähren den Vergleich nicht scheuen müssen, zeigt eine Ausstellung im Weinsalon von Schloss Feldsberg (Valtice). Die 100 besten Weine des Jahres 2016 wurden dort kürzlich ausgezeichnet. Sie sind nun für Besucher im historischen Schlosskeller zu erleben und zu schmecken. An dem Wettbewerb hatten sich 200 Weingüter mit insgesamt fast 1.500 Weinen beteiligt. Der Weinsalon in dem südmährischen Schloss wurde Anfang 2000 aus Mitteln der Europäischen Union... weiterlesen

Blühende Landschaften

29.02.2016 / Von Apfelbaumblüte bis zu grün werdenden Bergwiesen: An diesen Orten in Oberbayern, Tirol und Kärnten können Gäste das Wiedererwachen der Natur genießenKalt, dunkel, grau: Im Winter scheint ein Ende dieses Zustands weit entfernt. Doch jedes Jahr im März wird es zuverlässig langsam wieder grün, weil die Natur zu neuem Leben erwacht. Kein Wunder, dass die meisten Menschen erleichtert aufatmen und hoffnungsvoll in den Frühling gehen. "Diese Jahreszeit ist ein Lichtblick für die Seele", erklärt Michael Diaz, Therapeut und psychologischer Berater aus Regensburg. "Jetzt kann man endlich ... weiterlesen

Das Baltikum und Russland

28.02.2016 / Schnieder Reisen räumt Sonderrabatt auf geführte Rundreisen durch das Baltikum und Russland einDer Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat für ausgewählte Reisen einen verlängerten Frühbucherrabatt bei Buchung bis Ende März eingeräumt. Der Rabatt - je nach Reise in Höhe von 50 oder 75 Euro - greift bei einigen geführten Rundreisen durch das Baltikum und Russland. Der Hamburger Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat auf ausgewählte Reisen durch das Baltikum und Russland einen verlängerten Frühbucherrabatt eingeführt. Je nach Reise reduziert sich der Reisepre... weiterlesen
die Domain geschichtsmuseum.de kaufen
Penimaster Chrome